Rudi Brettschneider

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rudi Brettschneider war vermutlich ein Leser in Wien (Dürergasse 22I), der mit Karl May in Kontakt getreten war.

Rudi Brettschneider und Karl May

Am 30. März 1902 sandte Karl May eine Postkarte an Brettschneider, die außer der Adresse nur die Aufschrift trug:

Grüß Gott!
Karl May.[1]

Weitere Kontakte sind nicht bekannt.

Anmerkungen

  1. Autographika Heft 3/1996, S. 16.

Literatur

Informationen über Zeitgenossen Karl Mays finden Sie im Namensverzeichnis Karl May – Personen in seinem Leben von Volker Griese unter Mitwirkung von Wolfgang Sämmer.