Roger Broders

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roger Broders, eigentlich Roger Brodersen (* 1883 in Paris; † 1957 in Paris), war ein dänischstämmiger französischer Maler, Grafiker und Illustrator.

Broders studierte an der École des Arts décoratifs in Paris und schuf zahlreiche Plakate, Farbillustrationen für Lehrbücher und Schwarz-weiß-Illustrationen für Kinder- und Jugendbücher.

Roger Broders und Karl May[Bearbeiten]

Roger Broders schuf für die französische Karl-May-Ausgabe des Verlags Alfred Mâme et Fils insgesamt elf Einband- oder Schutzumschlagszeichnungen sowie 16 Holzschnitte und 20 Strichätzungen:

Literatur[Bearbeiten]

Informationen über Illustratoren und Illustrationen zu Karl Mays Werken finden Sie im Sonderband zu den Gesammelten Werken Traumwelten (Band 2) von Wolfgang Hermesmeier und Stefan Schmatz.

Weblinks[Bearbeiten]