Richter

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Ein Richter (Lehnübersetzung aus lateinisch rector = Leiter, Führer) ist Inhaber eines öffentlichen Amtes bei einem Gericht, der – als Einzelrichter oder Mitglied eines Spruchkörpers – Aufgaben der Rechtsprechung wahrnimmt. Dabei soll er als neutrale Person unparteiisch (und unabhängig) Gerechtigkeit gegen jedermann üben. Der Richter ist bei seiner Entscheidungsfindung an Recht und Gesetz gebunden.

Sonderfälle: Friedensrichter, Stadtrichter, Dorfrichter

Weblinks