Richard Godai

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Godai

Richard Godai (* 21. Februar 1864 in Wien; † 1939) war ein Schauspieler und Pianist.

Leben

Er hatte 1882 das Wiener Konservatorium absolviert, darauf folgte eine Ausbildung zum Schauspieler, die Nikolaus Josef Esterházy förderte.

Anschließend arbeitete Godai ab 1889 als Schauspieler, u. a. am Totiser Schlosstheater.[1]

Richard Godai und Karl May

Nach seiner mündlichen Aussage gegenüber Amand von Ozoróczy hielt sich Karl May im Sommer 1889 in Ungarn auf dem Landsitz des Grafen Esterházy in Totis (Tata) im Bakony-Wald nordwestlich von Budapest auf.[2] Amand von Ozoróczy sah Godai als einwandfreien Zeugen.[3]

Weitere Belege für Mays Aufenthalt dort gibt es allerdings derzeit nicht.

1930 sprach er die Rolle des Humply-Bill in Der Schatz im Silbersee in der Fassung von Radio Wien, in der auch Amand von Ozoróczy mitwirkte.

Anmerkungen

  1. Steinmetz: Die ungarischen Karl-May-Ausgaben, S. 17.
  2. Sudhoff/Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 369.
  3. Brief von Amand von Ozoróczy an Hans-Dieter Steinmetz; abgedruckt in den M-KMG Nr. 72. S. 34ff.

Literatur

Weblinks