Peter Fuchsbrugger

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Fuchsbrugger aus St. Johann war um 1900 verantwortlicher Redakteur der Bozener Zeitung Der Tiroler (unter dem Namen Dolomiten noch heute existent).

Peter Fuchsbrugger und Karl May

Am 18. April 1901 entschuldigte sich Fuchsbrugger brieflich bei Karl May für den Nachdruck des Reichspost-Artikels vom 3. April in seiner Zeitung.[1] Darin ging es um die Fischer-Ausgabe der Kolportageromane und um den Bruch zwischen May und dem Deutschen Hausschatz.[2]

Weitere Kontakte zwischen Peter Fuchsbrugger und Karl May sind nicht bekannt.

Anmerkungen

  1. Sudhoff/Steinmetz: Karl-May-Chronik II, S. 456.
  2. Sudhoff/Steinmetz: Karl-May-Chronik II, S. 449.

Literatur

Informationen über Zeitgenossen Karl Mays finden Sie im Namensverzeichnis Karl May – Personen in seinem Leben von Volker Griese unter Mitwirkung von Wolfgang Sämmer.

Weblinks