Ortry

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortry
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Die Liebe des Ulanen

"Verfolgt man die Straße, welche von Thionville über Stuckingen nach Südosten führt, so passirt man einige kleine Zuflüsse der Mosel, und gelangt unbemerkt auf eine fruchtbare Hochebene, in deren reichen Bodenertrag sich einzelne kleine Dörfer und Meierhöfe theilen. Dort liegt der Ort Ortry mit einem Schlosse", auf dem die Sainte-Maries und der alte Erzschurke Richemonte wohnen und wohin Richard von Königsau in geheimem Auftrag sich zu verfügen hat.

Literatur