Muzio Clementi

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muzio Clementi (* 23. Januar 1752 in Rom; † 10. März 1832 in Evesham) war ein italienischer Komponist, Pianist, Klavierpädagoge, Musikverleger, Klavierbauer und Dirigent.

Erwähnungen in Karl Mays Werk

Karl May erwähnt Muzio Clementi in dem Fragment "In der Heimath" als Lehrstoff des jungen Geigers Franz Vogels.

Es war eine nicht etwa leichte Etüde in Es-Dur von Czerny oder Clementi.

Das Stück wird erst von Franz Vogel und dann vom Kapellmeister gespielt.

Weblinks