Matthias Schlüter

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Schlüter (*1969 in Hessen) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Schlüter absolvierte seine Schauspielausbildung von 1988 bis 1992 an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken. Danach folgten Theater- und Musicalengagements in Bochum, St. Gallen, Aachen, Bielefeld, Regensburg, Klagenfurt, München und Duisburg. Außerdem wirkte Schlüter in Fernsehproduktionen als Darsteller mit, so u.a. in Solo für Sudmann, Ein Fall für zwei, Marienhof, Das Phantom und Alarm für Cobra 11.

Seit 2017 ist Schlüter im Ensemble des Piraten-Open-Airs in Grevesmühlen.

Matthias Schlüter und Karl May

Bühne

Schlüter gab bei den Karl-May-Spielen in Elspe in der Spielzeit 2013 seinen Einstand und wirkte seither in folgenden Rollen mit:

Im Rahmen der Elspe Festival Street Party des Vorprogramms der Saison 2013 verkörperte Schlüter zusätzlich als Straßenkünstler die Rolle des Sheriff Richards.

Weblinks