Sans-ear

Aus Karl-May-Wiki
(Weitergeleitet von Mark Jorrocks)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Sans-ear
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Deadly dust/Winnetou III
Waldröschen (nur erwähnt)

Sans-ear (Ohn-Ohr) ist ein berühmter Westmann und als Indianertöter bekannt. Sein eigentlicher Name ist Sam Hawerfield. Er ist von kleiner, sehr hagerer Statur und trägt auf dem Kopfe einen alten Filzhut, dem die Krempe fehlt, was die Tatsache noch betont, dass er keine Ohren mehr hat. Um die Schulter hängt ihm eine Decke, die den Oberkörper vollständig verhüllt und kaum die hageren Beine erkennen lässt, die in einem Paar eigentümlicher Stiefel stecken. Eine seiner Eigenheiten ist ein halblautes, selbstbewußtes Lachen (Hihihihi), das Old Shatterhand an Sam Hawkens erinnert; eine andere die Gewohnheit, in seine Reden die Wendung "zum Beispiel" einzubauen. Seine Büchse sieht einem "Knittel" ähnlich; sein Pferd heißt Tony.

In seinen jungen Jahren war Sans-ear Farmer mit Frau und Kind. Seine Familie wurde von zehn Bushheaders, darunter Fred und Patrik Morgan, ermordet. Bis auf die Morgans hat er die Mörder seiner Familie bereits getötet. Bei einem späteren Abenteuer wurden ihm von Navajos die Ohren genommen.

Zusammen mit Old Shatterhand vereitelt er in Winnetou III (Deadly dust) einen von Fred Morgan angestifteten Überfall der Oglalas auf einen Zug. Morgan kann jedoch entkommen. Old Shatterhand und Sans-ear treffen dann im Llano estakado auf Bernard Marshall, der dort zusammen mit drei weiteren Kaufleuten und dem Neger Bob von Williams, Patrik Morgan und deren Stakemen-Bande überfallen werden soll, was jedoch verhindert wird. Patrik Morgan entkommt. Man verfolgt die Morgans bis in das Goldgräbergebiet Kaliforniens. Dort stellt man sie; Sans-ear ersticht sie bei einem Fluchtversuch.

Sonstiges

Ein Leutnant erwähnt gegenüber Karl Sternau den Namen "Sansear" im Roman Waldröschen als einen der berühmten Schützen, Jäger oder Savannenmänner.

In der Bearbeitung des Karl-May-Verlags (Winnetou III) wurde der bürgerliche Name Sans-ears in Mark Jorrocks geändert.

Sprecher

Sans-ear wurde bisher von folgenden Sprechern in Hörspielen vertont:

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.