Maritim (Hörspiele)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Label Maritim gehörte zur Ariola-Eurodisc-Amalthea Musikproduktion in München.

Dort wurde ab 1971 eine 30-teilige Karl-May-Hörspielreihe veröffentlicht, die derzeit wieder aufgelegt wird.

Gleichzeitig übernahm Maritim auch den Vertrieb für die Konrad-Halver-Neuproduktion Blutrache.

Weblinks