Ludovic Mouchot

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ludovic Mouchot, eigentlich Louis Hippolyte Mouchot (* 12. November 1846 in Poligny; † 2. Januar 1893 in Paris), war ein französischer Kupferstecher, Porträt-, Figuren- und Genremaler.

Ludovic Mouchot und Karl May

Mit insgesamt 18 Holzstichen illustrierte Mouchot vier ins Französische übersetzte Hausschatz-Erzählungen Karl Mays:

Die ersten drei Erzählungen erschienen 1897 im Sammelband Le Roi des Requins, die letzte als eigenständige Buchausgabe in mehreren Auflagen zwischen 1891 und 1898.

Sonstiges

In der Sekundärliteratur wurde er gelegentlich mit dem Landschaftsmaler und Lithografen "Louis Claude Mouchot" (1830-1891) verwechselt.

Literatur

Informationen über Illustratoren und Illustrationen zu Karl Mays Werken finden Sie im Sonderband zu den Gesammelten Werken Traumwelten (Band 1) von Wolfgang Hermesmeier und Stefan Schmatz.