Lisbeth Werner

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Lisbeth Werner
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Die falschen Excellenzen

Lisbeth Werner ist die Tochter des Ebersbacher Gastwirts Werner.

Gegen den Willen ihres Vaters liebt sie Anton Franke, den Sohn des Wirtes Franke aus Limberg, mit dem ihr Vater verfeindet ist und gegen den er prozessiert.

Nachdem der Schauspieldirektor Eusebius Lucianus Uhlewald den Prozess zu Gunsten Frankes zu Ende gebracht hat, schafft er es auch noch, die beiden Väter zu versöhnen und deren Einwilligung zur Verbindung Lisbeths mit Anton zu erwirken.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.