Lanz

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lanz
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

nur erwähnt in:
Die drei Feldmarschalls
Ein Fürst-Marschall als Bäcker

Lanz ist ein Ort in der Näge von Lenzen. Bekannt wurde er als Geburtsort des "Turnvaters" Friedrich Ludwig Jahn, wovon Karl May bei seinem Aufenthalt während seiner Studienreise 1898 auch wusste. Er schrieb:

Hier, wo Vater Jahn geboren,
Sitz im Hotel ich weltverloren.

Ob er die vorhandenen Gedenkstätten besuchte, ist nicht bekannt.

Literatur

Weblinks