Landkarten auf den Vorsatzblättern

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landkarten auf den Vorsatzblättern, auf denen man die Reisewege der Helden Karl Mays verfolgen konnte, wurden zuerst in der Wiener Lizenzausgabe benutzt und ab 1962 dann auch in den Gesammelten Werken eingeführt.

Sie gehen zurück auf die Landkarten mit Reisewegen zu Karl May's Erzählungen, sind mit diesen aber nicht identisch.

Später wurden sie als Karl-May-Landkarten separat vertrieben.

Die japanische Ausgabe der Winnetou-Trilogie in zwei Bänden aus dem Jahre 2003 enthält auf den Vorsatzblättern die zugehörigen Karten der Gesammelten Werke - mit ins Japanische übersetzter Beschriftung.

Vereinfachte Landkarten zeigten die Vorsatzblätter der 30-bändigen Karl-May-Ausgabe von Bertelsmann.

Literatur[Bearbeiten]