Kene

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kene
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Reisetagebücher

Qina (arabisch: قنا) ist heute eine Stadt in Oberägypten und die Hauptstadt des Gouvernements Qina. Sie liegt am Ostufer des Nils. Die Bevölkerungszahl beträgt 206.831 Einwohner (Volkszählung 2006). Qina war bekannt als Kaine während der griechisch-römischen Zeit.

Karl May in Qina

Während seiner Orientreise besucht Karl May auch Kene (so seine Schreibweise). Am 13. Juni 1899 reist er von Luxor nach Kene und quartiert sich im Dentera Hotel ein. Einen Tag später fährt er von dort aus nach Sohag.

Weblinks