Karl May und der Wettermacher

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deckelbild

Karl May und der Wettermacher ist ein 2001 erschienener Roman von Jürgen Heinzerling.

Der geplante Titel war "Sturmland".

Inhalt

Der Roman spielt 1882. Karl May tritt darin gemeinsam mit Ich-Erzähler Nikola Tesla auf.

Heinzerling löst sich dabei von den realen Lebensumständen Mays. Es ist ein klassischer Kriminalroman (May als Watson-Figur und Assistent des Detektivs Tesla), bei dem Geisterstimmen eine nicht unwesentliche Rolle spielen.

Literatur

Weblinks