Karl May Extra

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelbild von Band 4

Karl May Extra ist der Titel einer vierbändigen Comic-Taschenbuchreihe, die 1975 im Schweizer Verlag Gevacur AG erschien. Alle Bände der Reihe enthalten Karl-May-Comics, die von Juan Arranz für das holländische Comicmagazin Sjors gezeichnet wurden. Die Reihe wurde als Wild West Extra fortgesetzt.

Nr. Titel Textvorlage
1 Winnetou. Der Held der Prärie Winnetou I
2 Die Suche nach dem Schatz im Silbersee Der Schatz im Silbersee
3 Old Surehand. Der Unfehlbare Old Surehand I
4 Old Shatterhand und Winnetou Winnetou III

In seinem kurzen Artikel im Karl-May-Handbuch fällte Michael Petzel ein vernichtendes Urteil über die Reihe:

Unglückseliges Produkt: Karl-May-Handlung auf reine Action reduziert. Charakter der Figuren bis zur Unkenntlichkeit entstellt: Winnetou und Old Shatterhand als markige Killertypen.[1]

Einer Überprüfung hält dieses Urteil nicht stand. Die Adaptionen sind relativ vorlagengetreu und die Figurendarstellung folgt in weiten Teilen den Mayschen Beschreibungen.

Die Qualität der Comics leidet (im Vergleich zu den Ausgaben in anderen Ländern) unter der deutschen Umsetzung: So wurden Seiten ummontiert und verkleinert, die Sprechblasen dem angepasst, und statt im Vierfarbdruck erschienen die Comic-Taschenbücher nur im Zweifarbdruck (rot und schwarz).

Anmerkungen

  1. Michael Petzel: Comic und Bildergeschichten. In: Gert Ueding (Hrsg.): Karl-May-Handbuch. Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 1987, S. 670.

Weblinks