Karl May - Der Phantast aus Sachsen

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
Filmdaten
Deutscher Titel: Karl May - Der Phantast aus Sachsen
Erscheinungsjahr: 2004
Stab
Regie: Michael Marten
Drehbuch: Lutz Pehnert
Musik: Kai-Uwe Saffran
Kamera: Peter Grätz
Besetzung
  • Tobias Schulze; Karl May (jung)
  • Volker Köllner: Karl May (alt)
  • Conny Wolter: Emma May
  • Heike Ronniger: Klara Plöhn
Volker Köllner als Karl May

Karl May – Der Phantast aus Sachsen ist eine Filmbiografie von Lutz Pehnert und Hans-Michael Marten, die im Rahmen der Reihe Geschichte Mitteldeutschlands 28. November 2004 (Staffel 6, Folge 5) entstand. Erstausstrahlung war am 28. November 2004. (Staffel 6, Folge 5)

Der Film folgt, in einer Mischung von Dokumentarischem, Authentischem und Fiktionalem, dem Leben von Karl May. Gedreht wurde vorwiegend an Originalschauplätzen in Hohenstein-Ernstthal, Amerika, Penig und Radebeul.

Literatur

Weblinks