Karl-May-Studien Band 1

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der von Dieter Sudhoff und Hartmut Vollmer herausgegebene Band Karl Mays Orientzyklus ist der erste der Karl-May-Studien. Er erschien 1991 im Igel Verlag.

Inhalt

  • Dieter Sudhoff/Hartmut Vollmer: Einleitung (S. 7)
  • Rudolf Beissel: Der orientalische Reise- und Abenteuerroman (S. 31)
  • Amand von Ozoróczy: Karl May und sein Orient (S. 53)
  • Eckehard Koch: "Was haltet Ihr von der orientalischen Frage?". Zum zeitgeschichtlichen Hintergrund von Mays Orientzyklus (S. 64)
  • Claus Roxin: Bemerkungen zu Karl Mays Orientroman (S. 83)
  • Hermann Wiegmann: Stil und Erzähltechnik in den Orientbänden Karl Mays (S. 113)
  • Martin Lowsky: Die Reise nach Jerusalem. Zur Dynamik in Karl Mays Orientzyklus (S. 128)
  • Walter Olma: Elemente der Kriminal- und Detektivliteratur in Karl Mays Orientzyklus (S. 143)
  • Franz Kandolf: Von Hassan el Kebihr bis Hadschi Halef Omar (S. 163)
  • Christoph F. Lorenz/Bernhard Kosciuszko: Hadschi Halef Omar. Die Genese eines Dieners (S. 71)
  • Helmut Schmiedt: Der Jude Baruch. Bemerkungen zu einer Nebenfigur in Karl Mays 'Von Bagdad nach Stambul'. (S. 185)
  • Franz Kandolf: Kara Ben Nemsi auf den Spuren Layards. Ein Blick in die Werkstätte eines Schriftstellers (S. 195)
  • Ralf Schönbach: "Zu einem guten Kartenleser gehört schon Etwas..." Die Quellen der Balkan-Romane Karl Mays (S. 202)
  • Katalin Kovačević: Makedonien bei Karl May (S. 219)
  • Wesselin Radkov: Politisches Engagement und soziale Problematik in den Balkanbänden Karl Mays (S. 237)
  • Heinz Stolte: Die Reise ins Innere. Dichtung und Wahrheit in den Reiseerzählungen Karl Mays (S. 255)
  • Walther Ilmer: Das schreckliche Ende. Der 'Anhang' als Ausdruck einer emotionalen Krise.... (S. 277)
  • Hansotto Hatzig: Durch Wüste und Kino (S. 294)
  • Bibliographie

Weblinks