Karl-May-Büste (Selmar Werner)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Karl-May-Büste von Selmar Werner wird bereits 1908 von Franz Franke in dessen Erinnerungen erwähnt:

Über dem Sofa erhebt sich in schneeweißem Marmor Werners Büste Karl Mays, ein Meisterwerk der Kunst, die Seele eines Menschen im Steine wiedergegeben.

Eine Bronzereplik der Büste befindet sich in Bad Segeberg auf dem Karl-May-Platz. Einen Abguss der Büste schenkte Hermann Wiedenroth dem Deutschen Literaturarchiv in Marbach.

Literatur