Karima

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Karima
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Robert Surcouf

Karima ist der Häuptling der Sakuru-Dayaks auf Borneo.

Kapitän Schooter hat an Karima Bruder Martin verkauft, den die Dayaks ihren Göttern opfern wollen.

Robert Surcouf gelingt es durch Verhandlungen, den Missionar freizubekommen und mit Karima ein Bündnis zu schließen. Surcouf tauscht von Karima Gold und Edelsteine für eine Kanone ein.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.