In fernen Zonen (GW82)

Aus Karl-May-Wiki
(Weitergeleitet von In fernen Zonen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das aktuelle Titelbild

In fernen Zonen. Karl Mays Weltreisen (ISBN 978-3-7802-0082-2) ist der 82. Band der Reihe Karl May's Gesammelte Werke des Karl-May-Verlags (KMV).

Textgeschichte

Der Band wurde den Gesammelten Werken im Jahre 1999 hinzugefügt und enthält folgende Texte zu Karl Mays vermeintlich und tatsächlich gemachten Reisen:

  1. Hans Wollschläger: Vorwort: Karl Mays Reisen und ihre Wirklichkeit
    • Faszination von Reiseerzählungen auf den Leser, Karl Mays Zugang dazu, Ersatz für seine dunklen Zeiten, Identifizierung mit der Legende, Zusammenbruch derselben, Kehrtwendung nach der Orientreise
  2. Amira Sarkiss: Karl May und die Frühreisenlegenden
  3. Ekkehard Bartsch und Hans Wollschläger: Karl Mays Orientreise 1899/1900 [mit Mays Tagebuch der Orientreise]
    • Karl Mays Vorbereitungen für die Reise, erster Reiseabschnitt, der "Schock" der echten Fremde, Verkauf des Münchmeyer-Verlags an Fischer, erste Angriffe von Fedor Mamroth, zweiter Reiseabschnitt mit Emma und den Plöhns, das Reisetagebuch Karl Mays
  4. Dieter Sudhoff: Karl May in Amerika
  5. Lothar Schmid: Nachwort: Detektive
    • Das "Geheimnis" von Arenzano, die frühere Heimreise von Amerika

Zugrunde lagen Mays Reisetagebücher, in die Heimat verschickte Briefe und Postkarten, Fotografien und – mit aller Vorsicht – durch die Reise unmittelbar inspirierte Textstellen.[1]

Deckelbild

Das Deckelbild stammt von Carl-Heinz Dömken.

Anmerkungen

  1. Hermesmeier/Schmatz: Entstehung und Ausbau der Gesammelten Werke, S. 481 f.

Literatur

Weblinks