Im Tal des Todes (Elspe 2004)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Die Inszenierung Im Tal des Todes von 2004 war eine teilweise wieder rückbearbeitete Fassung: der weiße Protagonist war erstmals seit 1981 wieder Old Firehand, diesmal in Gestalt von Ex-Störtebeker-Darsteller Norbert Braun, und Sir David Lindsay und sein Diener Grissom erlebten ebenfalls ihre Rückkehr.

Neu und ungewöhnlich war das Finale: der Oberschurke Leflor wurde traditionell durch explodierendes Dynamit gerichtet, an seiner statt sprangen jedoch die befreite Almy und Old Firehand mit einem Wasserfall in die Tiefe, um sich zu retten.

Die Saison in Elspe
Vergangenes Jahr:

Der Schatz im Silbersee

Im Tal des Todes Folgendes Jahr:

Das Halbblut – Der letzte Kampf um Fort Grant