Hotel Scholastika am Achensee

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotel Scholastika

Scholastika ist ein Ortsteil von Achenkirch am Nordufer des Achensees in Tirol.

Aus einer Zollstation, die im Mittelalter wegen des Salzhandels bedeutsam war, der sich entlang der Trasse der heutigen Achenseestraße (seinerzeit ein Saumpfad) zwischen den Salinen von Hall in Tirol und München vollzog, entstand später ein Gasthaus, das 1880 von Matthäus Diechtl zum Grand Hotel im neogotischen Stil mit Erkern und Türmchen umgebaut wurde.

Das Grand Hotel ist 1913 abgebrannt.

Weblinks