Hermann Dimmler

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textbuch "Winnetou"

Dr. Hermann Dimmler (* 9. Januar 1874; † 1928) war ein katholischer Katechet aus Bayern[1] und ein deutscher Bühnenautor, u.a. für Passionsspiele.

Hermann Dimmler und Karl May

Er gestaltete unter dem Titel "Winnetou" Stoff aus den Reiseerzählungen Winnetou I und III von Karl May für die Bühne. Die Uraufführung fand am 8. November 1919 am Deutschen Theater in München statt.

1928 erschien das Textbuch im Karl-May-Verlag, fand – jetzt als sozusagen offizielle Ausgabe – großen Anklang und wurde als Vorlage für viele Inszenierungen des Winnetou-Stoffes bis in die 1970er Jahre verwendet. Fast 400 Mal wurde das Stück in Deutschland, Österreich und Ungarn aufgeführt.

1929 rezensierte Carl Zuckmayer in der "Vossischen Zeitung" diese Winnetou-Dramatisierung. Diese Besprechung wurde im Karl-May-Jahrbuch 1931 nachgedruckt.

Werke

  • Unsere koloniale Zukunft und die Reiseromantik. In: Karl-May-Jahrbuch 1919.
  • Karl May als Jugend- und Volksschriftsteller. In: Pharus, Mai/Juni 1919
  • Winnetou. Reiseerzählung von Karl May. Für die Bühne gestaltet. Radebeul 1928.

Anmerkungen

  1. 100 Jahre Karl-May-Verlag, S. 44