Harry Ehrt

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harry Ehrt (* 3. Dezember 1910 in Dresden; † 25. Juni 1980 in Berlin) arbeitete von 1959 bis 1967 als Comiczeichner und Illustrator für den Walter Lehning Verlag. Ansonsten arbeitete er als Schauspieler, Unterhalter, Dekorateur, Werbezeichner und Parodist.

Er führte nach dem Weggang Helmut Nickels aus dem Verlag dessen "Winnetou"-Comic zu Ende und setzte mit eigenen Adaptionen die Karl-May-Reihe fort.

Werke

  • Kara Ben Nemsi (entspricht dem Orientzyklus)
  • Kapitän Kaiman (nach GW19)
  • Winnetou (nach GW36 und GW63)
  • Old Surehand (dritter Zeichner der Reihe)

Literatur

Weblinks