Franz Askani

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Askani (* 1887; † 1943) war der Ehemann von Karl Mays Nichte Fanni Schöne.

1930 wandte er sich – gemeinsam mit Erich Albrecht – an den Karl-May-Verlag und an Klara May, um eine "May-Gemeinschaft" zu initiieren.

Literatur[Bearbeiten]