Fort Niobrara

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fort Niobrara
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Ein Blizzard
nur erwähnt in:
Der Schatz im Silbersee

Der historische Fort Niobrara wurde April 1880 in Nebraska (am Niobrara River; alter Name: "Quicourt" – siehe auch Ribanna) als Stützpunkt der US-Armee eingerichtet, um die örtlichen Anwohner gegen die Überfälle der Sioux zu schützen. Es bestand bis 1906.

bei Karl May

Karl Mays Fort Niobrara liegt ebenfalls im Territorium der Sioux und wird in der Erzählung Ein Blizzard erwähnt. Winnetou und Old Shatterhand verbringen dort zwangsweise zwei Monate, da sie eingeschneit wurden. Von dort reisen sie nach Fort Hillock.

Im Band Der Schatz im Silbersee wird erwähnt, dass sich die Tante Droll einmal im Fort Niobrara aufgehalten habe.

nach Karl May

In Winnetou II spielt ein Fort Niobrara im Originaltext überhaupt keine Rolle. In der Bearbeitung des Karl-May-Verlages (Bearbeiter war Franz Kandolf) ist das Fort allerdings Schauplatz eines (vereitelten) Überfalls.

Im Film Winnetou II ist dann ein "Fort Niobara" Handlungsort.