Foam-Cascade

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foam-Cascade
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Old Surehand II (nur erwähnt)
Old Surehand III

Der Staubbach im Lauterbrunnen-Tal

Die Foam-Cascade ist ein Wasserfall in der Nähe des Parks von San Luis in den Rocky Mountains. In der Roman-Trilogie "Old Surehand" von Karl May ist die Foam-Cascade das Ziel der verschiedenen Gruppen, die zum Devils-head wollen.

Man denke sich den berühmten Staubbach des Lauterbrunner Thales in der Schweiz, nur den Felsen nicht ganz so hoch und den herabstürzenden, sich in Staub auflösenden Bach von dreifacher Stärke, so hat man ein Bild von der Foam-Kaskade im Parke von San Louis. Hoch oben die Felsen mit Wald gekrönt und auch unten der tiefe Grund fast ganz mit Fels und Wald bedeckt.[1]

Hier werden alle Geheimnisse der Familie Bender, also von Kolma Puschi, Old Surehand und Apanatschka, geklärt.

Anmerkungen

  1. Karl May: Old Surehand III, Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld, Freiburg 1909, Band XIII, 4. Kapitel (Am Devils-head).