Felix Bondi

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Justizrat Dr. Felix Bondi (* 26. Oktober 1860 in Dresden; † 1934) war der Rechtsanwalt von Pauline Münchmeyer.

Seine Kanzlei befand sich in Dresden in der Wilsdruffer Straße 1 in der 2. Etage.[1]

Vom 5. Juli 1905 datiert ein sehr ausführlicher Brief von Adalbert Fischer an Felix Bondi, der im KMG-Reprint des Buchs der Liebe abgedruckt ist und in dem manche Sachverhalte im Zusammenhang May ./. Fischer mal aus der Sicht der Verfahrensgegner beschrieben werden.

Anmerkungen

  1. Karl-May-Chronik III, S. 227.

Literatur

Informationen über Zeitgenossen Karl Mays finden Sie im Namensverzeichnis Karl May – Personen in seinem Leben von Volker Griese unter Mitwirkung von Wolfgang Sämmer.