Für Schießliebhaber

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Schießliebhaber ist ein Gedicht aus der Rubrik Allerlei der von Karl May redaktionell betreuten Zeitschrift Schacht und Hütte. Es wurde in Heft 12 abgedruckt.

Text

Für Schießliebhaber, denen es nicht gelingen will, in’s Schwarze zu treffen, geben wir folgende Strophe, welche eine Königsscheibe in Kaufbeuren zierte, als Recept:

"Als der Bürgermeister besoffen,
Hat er in’s Schwarze getroffen.
Als er wieder nüchtern sich soff,
Hat er gar Nichts getroff!"

Herkunft

Das Gedicht stammt nicht von Karl May. Es wurde bereits in Band 11 von Illustrirtes Familien=Journal abgedruckt.