Ewald Thiel

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
2010 wurde eine colorierte Variante eines seiner Holzstiche für diesen Sonderband verwendet

Ewald Thiel (* 12. August 1855 in Kamanten/Ostpreußen; † ?) war ein deutscher Maler und Illustrator.

Thiel studierte in Berlin und München und lebte später in Berlin-Halensee. Zu seinem Werk gehören Illustrationen für Jugendbücher (Thomas Mayne Reid, C. Falkenhorst) und für Jugendzeitschriften der Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart.

Ewald Thiel und Karl May

Ewald Thiel schuf insgesamt 104 Holzstiche für die Zeitschriftenfassungen von Karl Mays Jugenderzählungen Der Schatz im Silbersee und Das Vermächtnis des Inka, die im Guten Kameraden von 1890 bis 1892 erschienen.

Diese Illustrationen fanden auch für die Buchausgaben und für schwedische und niederländische Fassungen der Erzählungen Verwendung.

Literatur

Informationen über Illustratoren und Illustrationen zu Karl Mays Werken finden Sie im Sonderband zu den Gesammelten Werken Traumwelten (Band 1) von Wolfgang Hermesmeier und Stefan Schmatz.

Weblinks