Eugen Oker

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz Gebhardt, Pseudonym Eugen Oker (* 24. Juni 1919 in Schwandorf/Oberpfalz; † 14. März 2006 in München), war Spielekritiker der ZEIT, der Frankfurter Rundschau und des Bayerischen Rundfunks. Als Schriftsteller wurde er mit den Babbageschichten bekannt.

Außerdem war Eugen Oker Ofensetzer, Redakteur, Buchhändler, Zeichner, Kleinverleger und Sammler.

Eugen Oker und Karl May[Bearbeiten]

1961 veröffentlichte Eugen Oker im Münchener Lama-Verlag Karl Widmann das Buch Winnetou in Bayern. Ein Roman für erwachsene Kinder. Es handelt sich dabei um seinen ersten Roman, der von den Büchern Karl Mays und den Lausbubengeschichten Ludwig Thomas beeinflusst ist. Auszüge aus Winnetou in Bayern wurden in den Sammelband Die blaue Schlange aufgenommen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]