Erstausgabe

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Erstausgabe (lateinisch: editio princeps) bezeichnet man das erste Erscheinen eines Druckwerks im Buchhandel.

Besonders gesucht sind üblicherweise die ersten Ausgaben berühmter Druckwerke, wie etwa Veröffentlichungen von Literaturnobelpreisträgern oder bekannten wissenschaftlichen Werken, wie die von Albert Einstein.

Von der Erstausgabe ist zu unterscheiden die Erstauflage. Die erste Auflage gibt das erste Erscheinen eines Druckwerkes bei einem Verlag an. So können Werke von Goethe auch heute noch in einer Erstauflage bei einem bestimmten Verlag erscheinen, jedoch nicht mehr als Erstausgabe.

Weblinks[Bearbeiten]