Ernst von Linden (Pseudonym)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.png Begriffsklärung Diese Seite behandelt das Pseudonym Karl Mays, der Offizier und Schriftsteller wird auf der Seite Ernst von Linden beschrieben.


Unter diesem Pseudonym veröffentlichte Texte:

Ein Fürst des Schwindels
Robert Surcouf
Im Sonnenthau
Die verhängnißvolle Neujahrsnacht
Incognito

Das Pseudonym Ernst von Linden bzw. E. v. Linden wurde von Karl May nur kurze Zeit benutzt, gehört aber zu denjenigen, die über mehrere Jahre hinweg (von 1883 bis 1904) im Deutschen Literaturkalender aufgeführt werden.

Eine schlüssige Erklärung, warum Karl May dieses Pseudonym wählte, wurde bisher noch nicht gefunden.

Sonstiges

Der Text Der Prairievogel erschien unter dem Namen "Ernst Linden", woraufhin der Text (irrtümlich) Karl May zugeschrieben wurde.

siehe auch

Karl Mays Pseudonyme