Erdmann Warwas

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erdmann Warwas

Erdmann Warwas (* 27. Mai 1872 Brieg (Schlesien); † 1932) war ab 1897 Violonist und später Konzertmeister der Staatsoper Dresden.

Er war - wie Fotos beweisen - 1897 Teilnehmer an privaten Gartenfesten, die Richard Plöhn gab.[1]

Sonstiges

Er war Lehrer des Sohnes von Cornelius Gurlitt, Willibald Gurlitt.

Anmerkungen

  1. Chronik II, Bildteil

Weblinks