Diskussion:Walter Püschel

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zerbrochene Melodie geschrieben von Walter Püschel handelt von einem Mädchens das auf den Namen Saffi hört. Ihr Freund Michel, ein Arbeiter in einer Rüstungsfabrick, möchte SAffi heiraten. Der Hochzeit stimmt der VAter des Mädchens nu zögernd zu, denn Michel gehört nicht wie sie zu den Roma-Zigeunern, sondern zu den Sinti. Er soll mit der gesamten Familie dorthin ziehen, wo die Nazis allen Zigeunern eine neue Heimat versprochen haben: nach Treblinka