Der Schatz im Silbersee (Elspe 2015)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Schatz im Silbersee
Logo Elspe Festival.png
Daten
Bühne Elspe
Spielzeit: 2015
Premiere: 20. Juni 2015
Textvorlage: Der Schatz im Silbersee
Stab
Regie: Jochen Bludau
Dialog-Regie: Benjamin Armbruster
Buch: Jochen Bludau
Besetzung
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Für die Saison 2015 steht "Der Schatz im Silbersee" auf dem Programm. Gespielt wurde vom 20. Juni bis 6. September 2015.

Inhalt

Lange herrschte Frieden zwischen den Weißen und den Utah-Kriegern. Doch eines Tages dringt eine Bande weißer Tramps in das Gebiet am Colorado-River ein. Sie sind auf der Suche nach dem legendären Schatz im Silbersee. Morde an Indianern und Weißen kennzeichnen ihren Weg. Der Große Wolf, Häuptling der Utahs, führt seinen Stamm in einen erbitterten Kampf gegen alle Weißen. Selbst Winnetou und Old Shatterhand werden beinahe Opfer seiner furchtbaren Rache. Hoch oben in den Berge am Silbersee fällt die Entscheidung: Brinkley und seine Gangster glauben, am Ziel zu sein. Sie halten den Schatz im Silbersee in den Händen. Die Banditen laden das Gold auf den Raddampfer, den sie gekapert haben. Dann, plötzlich: Eine Explosion erschüttert das Schiff. Feuerbälle steigen in den Himmel. Der Dampfer bekommt Schlagseite, Die nächste Detonation. Winnetou und Old Shatterhand haben in letzter Sekunde dem Guten noch zum Sieg verholfen...

Raddampfer versinkt im Elsper Silbersee

Auch in der Spielzeit 2015 ging ein zwölf Meter langer Raddampfer unter; hiermit wurde nach 2009 das spektakuläre Finale zum zweiten Mal in eine Silbersee-Inszenierung verwendet. Am Ende wurde das Schiff unter einem Wasserfall begraben. Damit wurde das Happy-End noch technisch ausgefeilter. Der Raddampfer, der sich über Schienen bis unter den Wasserfall fortbewegt, wurde in seiner bislang spektakulärsten Art und Weise mitsamt den Gangstern versunken. 70.000 Liter plätscherten über fünf Riesenrohre die Felsenwand hin­unter und brachten das Wassergefährt zum Schwanken. Was der Zuschauer nicht sehen konnte, ist die Technik, die diesen Schiffsuntergang auf der Elsper Freilichtbühne erst möglich machte. Drei Gabelstaplerarme, die hydraulisch betrieben wurden, brachten den 3,5 Tonnen schweren Raddampfer mächtig ins Schaukeln.

Kai Noll als Old Shatterhand

Der Schauspieler Kai Noll, bekannt aus der RTL-Serie "Unter Uns", übernahm in der Inszenierung von "Der Schatz im Silbersee" die Rolle des Old Shatterhand. Noll ist den Elsper Fans bereits aus den Spielzeiten 2005 bis 2007 bekannt, als er in die Figur von Winnetous Blutsbruder schlüpfte.

Besonderheiten

Dazu kämpfte ein Adler als tierischer Star an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand für das Gute. Wie im Stück "Unter Geiern" hieß der Vogel "Cochise" und war der treue Freund des Häuptlingssohns Para angare. Seinen Auftritt hatte der Vogel in zwei Szenen: als der Große Wolf seinen Sohn begrüßt, bevor er mit seinen Kriegern zur Büffeljagd reitet und in der Szene, als die Tramps in das Utah-Lager eindringen, flog der Vogel über die Bühne, um den Großen Wolf und seine Krieger zu holen.

Außerdem entfiel diesmal die Rolle des Storebesitzers Pepe aus den bisherigen Inszenierungen. Das Stück selbst war diesmal eine Mischung aus der bekannten Elsper Vision wie z. B 2003 und der Fassung aus dem Jahr 2009. Im Gegensatz zur Inszenierung 2009 baute Regisseur Jochen Bludau noch einige weitere Neuerungen ein: Nachdem Untergang des Raddampfers Dogfish fielen sich der Kleine Bär und Ellen in die Arme und küssten sich, was alles mit einem herzergreifenden Dialog begann: Ellen: „Du kannst mich jetzt wieder los lassen“ - Kleiner Bär: „Will ich eigentlich nicht“. Während der Raddampfer von einer riesigen Explosion erschüttert wurde, kam einer der Tramps als menschliche Fackel aus der Kajüte und feuerte mit letzter Kraft auf die vorbereitenden Utah-Krieger. Und Mrs. Butler kam zu Beginn der Aufführung in eleganter Kleidung mit Zylinderhut in Sheridan eingeritten, bevor der Raddampfer auf die Bühne fuhr.

Im vorhergehenden Winter wurde der Membranbezug des Daches nach knapp 37 Jahren ausgetauscht und die Dampflokomotive zu einer externen Wartung gebracht.

Rahmenprogramm

Greifvogelshow Hawks & Falcons in der Rodeoarena, Stunt- und Pyrotechnikshow Goldrush in der Showhalle, Musikshow Made in America in der Showhalle, Straßenunterhaltung Elspe Festival Street Party und Live-Country and Rockband Tyrkys.

Literatur

Die Saison in Elspe
Vergangenes Jahr:

Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado

Der Schatz im Silbersee Folgendes Jahr:

Im Tal des Todes