Der Schatz im Silbersee (Elspe 1996)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Schatz im Silbersee
[[Datei:|150px]]
Daten
Bühne Elspe
Spielzeit: 1996
Premiere: 1996
Textvorlage: Motive aus Der Schatz im Silbersee
Stab
Regie: Jochen Bludau
Buch: Jochen Bludau
Besetzung
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Nach dem Tod von Karl-Heinz Walther führte Jochen Bludau 1996 erstmals Regie in Elspe.

Seine "klassische" Version von Der Schatz im Silbersee überarbeitete er diesmal: die Figur der jugendlichen Ingenieurstochter Ellen Patterson ersetzte er durch zwei indianische Adoptivtöchter von Patterson, derer er sich im Winter in den Bergen nach dem Tod ihres Vaters einst annahm und die eine Schatzkarte geerbt haben, derer sich Cornel Binkley bemächtigen will. Eine der Schwestern sprengt Brinkley samt Holzhütte in die Luft.

Die Saison in Elspe
Vergangenes Jahr:

Unter Geiern

Der Schatz im Silbersee Folgendes Jahr:

Winnetous letzter Kampf