Der Schatz im Silbersee (Bad Segeberg 2009)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Das Stück "Der Schatz im Silbersee" wurde vom 27. Juni - 6. September 2009 gespielt.

Inhalt

Vorabinhalstangabe

Ein sagenhafter, unendlich kostbarer Schatz soll in den Tiefen eines geheimnisvollen Bergsees ruhen. Seit Generationen haben mutige Abenteurer und allerlei zwielichtige Gestalten nach dem Schatz im Silbersee gesucht, doch gefunden hat ihn niemand. Nun ist der gewissenlose Cornel Brinkley, ein desertierter Soldat, hinter dem Schatz her - und er ist in den Besitz von etwas gelangt, das alle anderen Schatzjäger vor ihm nicht hatten: eine geheime Karte. Doch der Silbersee liegt auf geweihtem Boden der Indianer. Wenn ein Bleichgesicht das Heilige Land betritt, herrscht Krieg gegen die Weißen. Das wollen der edle Apachenhäuptling Winnetou und sein Blutsbruder Old Shatterhand natürlich nicht zulassen. Doch sie haben es nicht nur mit Cornel Brinkley zu tun, sondern auch mit Ovuths-Avaht, dem Großen Wolf. Der Utah-Häuptling hat allen Weißen den Tod geschworen. Werden es Winnetou und Old Shatterhand schaffen, dass am Silbersee wieder Frieden einkehrt?

Offizielle Inhaltsangabe

Ein sagenhafter,unendlich kostbarer Schatz soll in den Tiefen eines Bergsees ruhen. Seit Generationen haben furchtlose Abenteurer und allerlei zwielichtige Gestalten nach dem Schatz im Silbersee gesucht, doch gefunden hat ihn niemand.Vielen brachte die Jagd nach dem versunkenen Reichtum den Tod.Nun ist der gewissenlose Cornel Brinkley, ein desertierter Soldat, hinter dem Schatz her.Er schreckt vor keiner Schandtat zurück, um in den Besitz aller vier Teile einer uralten Schatzkarte zu kommen. Doch dann taucht in den Jagdgründen der kriegerischen Utahs auch noch die geheimnisvolle Jolene auf, deren Vergangenheit im Dunkeln liegt. Der spleenige Lord Castlepool, der skurile Westmann Tante Droll, der junge Auswanderer Fred Engel und die elfjährige Ellen Patterson geraten ebenfalls mitten ins Abenteuer hinein. Apachenhäuptling Winnetou und der Westmann Old Firehand, der am Silbersee eine Erzmine betreibt, wollen für Frieden sorgen – und bekommen es mit gnadenlosen Gangstern und einem verschollen geglaubten Volk zu tun.

Erweiterte Inhaltsangabe (Programmheft)

Ein sagenhafter, unendlich kostbarer Schatz soll in den Tiefen eines geheimnisvollen Bergsees ruhen. Seit Generationen haben furchtlose Abenteurer und allerlei zwielichte Gestalten nach dem Schatz im Silbersee gesucht, doch gefunden hat ihn niemand. Vielen brachte die Jagd nach dem versunkenen Reichtum den Tod. Nun ist der gewissenlose Cornel Brinkley, ein desertierter Soldat, hinter dem Schatz her - koste es, was es wolle. Brinkley und seine Bande schrecken vor keiner Schandtat zurück, um in den Besitz aller vier Teile einer uralten Schatzkarte zu kommen. Das bekommen die Eisenbahner in der kleinen Ortschaft Sheridan ebenso zu spüren wie die kriegerischen Utahs und ihr Häuptling Ovuhts-Avaht, der Große Wolf. DIe Indianer fürchten, dass der Silbersee, der für sie ein heiliger Ort ist, von den Bleichgesichtern entweiht wird. Doch dann taucht in den Jagdgründen der Uthas auch noch die geheimnisvolle Jolene auf, deren Vergangenheit im Dunkeln liegt. Der spleenige Lord Castlepool aus England, der skurille Westmann Tante Droll aus Sachsen, der junge Auswanderer Fred Engel und die elfjährige Ellen Patterson geraten ebenfalls mitten ins Abenteuer hinein. Apachenhäuptling Winnetou und der Westmann Old Firehand, der am Silbersee eine Erzminde betreibt, wollen für Frieden sorgen - und bekommen es mit den gnadenlosen Gangstern und einem verschollen geglaubten Volk zu tun...

Figuren

Winnetou = Apachenhäuptling

Old Firehand = Old Firehand ist ein berühmter Westmann, der am Silbersee eine Erzmine betreibt und sich um die kleine Ellen Patterson kümmert. Außerdem hat Old Firehand viele Kämpfe zu bestehen – zum Beispiel im Lager der Utahs

Cornel Brinkley = Cornel Brinkley ist der skrupellose Boss einer Gangsterbande. Brinkley setzt alles daran, um in den Besitz aller vier Teile einer sagenumwoben Karte zu finden, die zum „Schatz im Silbersee“ führen soll. Dafür hat er eine kleine Privatarmee zusammengestellt

Jolene Blenter = Jolene Blenter ist eine junge Frau. Sie zieht als schießerprobte Revolverheldin durch den Westen und schließt sich Brinkleys Bande an. Sie teilt sich mit dem Auswanderer Fred Engel eine geheimnisvolle Vergangenheit. Lange werden Winnetou und Old Firehand nicht wissen, ob sie zu den Bösen oder doch zu den Guten gehört

Fred Engel = Fred Engel ist ein deutscher Auswanderer, dessen Vater wegen einer geheimnisvollen Schatzkarte getötet wird und eine tragische Geschichte mit der Revolverheldin Jolene Blenter verbindet

Knox = Knox ist ein hitzköpfiger Gangster. An der Seite von Cornel Brinkley wird versuchen, den „Schatz im Silbersee“ zu heben – koste es, was es wolle

Lord Castlepool = Auf Abenteuersuche erkundet der britische Lord Castlepool den Wilden Westen

Tante Droll = Tante Droll ist ein skurriler Westmann aus Sachsen

Ovuts-avaht, der Große Wolf = Ovuts-avaht, der Große Wolf ist ein verbitterter Häuptling der Utahs. Er legt sich mit den berühmten Helden Winnetou und Old Firehand an

Großer Bär/Josias Engel/Vorarbeiter Watson = Großer Bär ist ein alter Häuptling und der Hüter des Schatzes im Silbersee. Josias Engel ist ein Schatzkarten-Besitzer und Freds Vater. Watson ist ein Vorarbeiter in Sheridan

Hilton = Hilton ist ein Mitglied der Bande von Cornel Brinkley

Ellen Patterson = Ellen Patterson ist eine elfjährige Ingenieurstochter. Ellen Patterson hat zwei mächtige Beschützer auf ihrer Seite: „Winnetou und Old Firehand“ - denn als einzige Zeugin eines Postkutschenüberfalls wird sie unerbittlich von den Tramps gejagt

Kuriosa

Harald P. Wieczorek, der in drei kleineren Rollen zu sehen war, wurde in allen drei Rollen erschossen. Bei der Pressekonferenz zur folgenden Saison wurde betont, dass dann beide von ihm dargestellten Figuren überleben würden.

Rekord

2009 erlebten die Karl-May-Spiele eine Überraschung. 320.339 Besucher sahen "Der Schatz im Silbersee". Damit wurde der damalige Rekord von Pierre Brice in der Spielzeit 1991 gebrochen. 2013 knackte Jan Sosniok als Winnetou den bisherigen Rekord erneut mit über 322.424. Zuschauern.

Sonstiges

Autor Michael Stamp plante für die Saison 2009 eine Silbersee-Version mit Old Firehand und Old Shatterhand. Aufgrund der Besetzung von Semmelrogge als Cornel Brinkley blieb es schließlich nur bei Old Firehand, da Platz für den Gaststar geschaffen werden musste.

Die Saison in Bad Segeberg
Vergangenes Jahr:

Winnetou und Old Firehand

Der Schatz im Silbersee Folgendes Jahr:

Halbblut