Das zerbrochene Kalumet (Rote Reihe)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Handelnde Personen in
Das zerbrochene Kalumet (Rote Reihe)

Nlai
Victor Denver
Clara Denver
Lisa Denver
Jenny Denver
Ramon Castillo
Joe Walker
Mr. Meloy
Goyaa
Dahitaa
Hobble-Frank
Old Shatterhand
Winnetou
Yaak 'os


Handlungsorte

Tacna
Rio Gila
Colorado-Wüste

Das zerbrochene Kalumet ist ein Roman von Reinhard Marheinecke. Er gehört zur Roten Reihe, die neue Abenteuer mit Figuren Karl Mays erzählt.

Inhalt

Die Geschichte spielt in Arizona zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs. Winnetou, Old Shatterhand und Hobble Frank, die einen deutschen Aussiedlerzug sicher durch die Colorado-Wüste nach Tacna am Rio Gila geleiten wollen, geraten zwischen die Mühlsteine verschiedener marodierender Räuberbanden, die den Landstrich mit ihren Plünderungen und Morden überziehen. Auch Nlai, der Häuptlingssohn der Tontoapachen und ein junger Silberminenbesitzer jagen die Verbrecher, die neben der Ermordung ihrer Familien eine Silbermine dem Erdboden gleich gemacht haben. Schaffen es unsere Freunde auch dieses Mal wieder siegreich zu bleiben, trotz erdrückender Übermacht der Banditen?

Editionsgeschichte

Der Roman erschien erstmals im Jahr 2000. Neben der normalen Ausstattung der Roten Reihe ist er auch in einer braunen Kunstlederausstattung, der sogenannten Liebhaberausgabe, erschienen.

Literatur

  • Heidemarie Schäfer: Buchbesprechung: Reinhard Marheinecke: Das zerbrochene Kalumet. In: Karl May & Co. Nr. 80, 2000.