Das Vermächtnis des Inka (Ustad-Film)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ankündigung in der Neuen Kino-Rundschau vom 20. November 1920

Das Vermächtnis des Inka war eine geplante Verfilmung der gleichnamigen Vorlage.

Der Film wurde in einer Anzeige im Film-Express Nr. 2 vom November 1920 angekündigt unter den Titeln The last will of the Inka. An exotical Drama, Le legs du Inka. Drame exotique bzw. El legado de Inka. Drama exótico.

In Der Filmbote, Wien, Nr. 47 vom 20. November 1920 wird der Film unter dem Titel Das Vermächtnis des Inka angekündigt. Als Termin wurde der 11. März 1921 angegeben.

Geplant war ein Film mit sechs Akten, er wurde jedoch nicht produziert.

Literatur