Buchausgabe

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Buchausgabe bezeichnet in literarischer und buchhändlerischer Hinsicht eine durch den Druck vervielfältigte Schrift.

Eine erste, zweite, dritte usw. Ausgabe ist zu unterscheiden, wenn sich die äußere Aufmachung des Druckwerkes, die Werkseinteilung (Band- oder Lieferungsausgabe) oder die Titelei gegenüber der bereits gedruckten und im Buchhandel befindlichen Ausgabe verändert hat.

Hoch geschätzt sind regelmäßig die Erstausgaben von Werken, die eine gewisse Bekanntheit erlangt haben. Auch frühe Ausgaben von Druckwerken, wie etwa Inkunabeln, sind wegen ihrer Seltenheit sehr gesucht.