Benutzer Diskussion:134.109.178.220/2009

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ARCHIV – bitte nicht bearbeiten!

Korrektur

Hatte ich schon gesehen. Aber ich ich wollte nicht nochmal editieren, damit wir uns nicht ins Gehege kommen. ;) --JF 14:30, 26. Jan. 2009 (CET)

ja, das war eng ;)

JbKMG

Grüß dich! Hältst du es wirklich für so schlimm, wenn "Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft" jedesmal ausgeschrieben ist? Natürlich weiß jeder in der "Szene", was mit JbKMG (oder besser Jb-KMG) gemeint ist. Aber das Wiki ist doch auch für "Außenstehende". Zumindest sollte dann im "Jahrbücher..."-Artikel auf hier verwendete Abkürzungen hingewiesen werden. Schöne Grüße aus Gera --Uwe L. 10:57, 28. Jan. 2009 (CET)

hallöchen - ich finds unübersichtlich, vor allem bei längeren Listen, aber das ist sicher Geschmackssache - allerdings sind diese Korrekturen immer auch eine schöne Möglichkeit, Weiteres (Formalia, aber auch, ob man inhaltiche Ergänzungen hat) zu prüfen und Korrekturen vorzunehmen - so mach ich das jedenfalls :) Gruß zurück

Bühnenschauspieler

huhu, ihr dürft gerne mithelfen - Ergänzungen, Wikilinks, Biographien usw. - danke (2.3.2009)

Gute baustelle. ;) Nützlich ist hier die Datenbank auf http://www.festspiel-web.de => AKTIV => Festspiel-DB --JF 22:47, 2. Mär. 2009 (CET)

May-Worte

May schreibt "an welchem" und nicht "in dem"; also bitte stehen lassen. ----78.52.216.190 17:56, 3. Mär. 2009 (CET)

bitte - wenn man das als Zitat erkennen kann...
Ist doch ganz eindeutig als Zitat gekennzeichnet. Empfehle: Nachlesen! ----78.49.54.216 17:02, 10. Mär. 2009 (CET)
ja, jetzt vielleicht - selber lesen & schneller sein...

Ich-Erzähler usw.

Zur Änderung meiner Version empfehle ich, "Karl May's 'Ich' in den Reiseerzählungen und im Spätwerk" von Silvia Zahner zu lesen. Insbesondere Seite 89. 1. Absatz. Das Sonderheft der KMG kostet 6 Euro. Also erneut (wie bei "May-Worte"): bitte stehen lassen! ----78.49.54.216 17:02, 10. Mär. 2009 (CET)

ich empfehle, Winnetou IV zu lesen... (oder einen Medizinmann zu befragen, den tüchtigsten...)
außerdem: "der im bürgerlichen Leben KM genannt wird" ist Unsinn, er heißt so
Habe Winnetou IV gelesen, kommt kein Medizinmann drin vor. Zur zweiten Bemerkung hier wörtlich weiter mit S. Zahner aus SoKMG Nr. 123: "Damit ist die Verwirrung für den Leser komplett, wie sich in der Sekundärliteratur immer wieder zeigt. Doch obwohl der Ich-Erzähler den gleichen Namen trägt wie der Autor, sind sie natürlich nicht identisch. Der Ich-Erzähler ist und bleibt eine Konstruktion des Autors, ein Teil der Fiktion."
das ändert doch nichts daran, dass der Ich-Erzähler in Winnetou IV Karl May heißt - guck doch nochmal, wie Du das formuliert hattest! und den Ruf nach dem Medizinmann möchte ich auch wiederholen...
Ruf bis er kommt! Formulierung im o. a. Heft: "Der Ich-Erzähler Old Shatterhand wird im bürgerlichen Leben Karl May genannt und wohnt in Radebeul." ----78.49.54.216 19:28, 10. Mär. 2009 (CET)
aha - und wer sagt, dass das in dem genannten Heft richtig ist?

"Damit ist die Verwirrung für den Leser komplett" Das muß aber ein dusseliger Leser sein ... Verwirrung ? Nie auch nur ansatzweise empfunden in dem Zusammenhang ... (RW)

Ich auch nicht. Verwirrte sollten aber mal den Artikel "Ich-Erzähler" lesen. ----78.51.194.1 23:35, 10. Mär. 2009 (CET)
s. oben, aha...
s. Karl-May-Wiki: Ich-Erzähler, Punkt 3.5. Aha?! ----85.181.178.75 14:07, 11. Mär. 2009 (CET)
Ich verrate es trotz "nö": Es war der Mayster selbst! ----78.51.152.169 20:08, 11. Mär. 2009 (CET)
was war er?
. ----78.54.182.169 12:13, 12. Mär. 2009 (CET)

Ich bitte darum, in Zukunft solche Bemerkungen - wenn nötig - auf der jeweiligen Artikel-Diskussion zu platzieren.

neu angelegte Seite Christopher Barker

Nur mal ein Kommentar von mir, der nicht böse gemeint ist, denn ich finde es ganz toll, dass du diese Seite angelegt hast. :-) Nur deinen Hinweis auf die Karl-May-Wiki verstehe ich nicht. Das ist mir ja klar. ;-) Ich hab doch nur ein bisschen ergänzt, um die Seite noch informativer und ansprechender zu machen. ;-) Das schliesst sich doch nicht aus. Und wir haben doch beide nur als 'IP' bearbeitet und die Wiki ist nun mal ein Gemeinschaftswerk. Aber die Seite ist jetzt schon ganz ok, nichts für ungut. :-) Viele Grüsse --141.89.60.185 10:24, 24. Mär. 2009 (CET)

1. wikilinks ins große Wiki funktionieren hier nicht, Du versuchst das aber immer wieder 2. das Serienzeugs ist nun mal hier uninteressant, allenfalls als Auswahl 3. Deine Form mit den Kästchen war auch, naja... 4. ich bin zwar nicht angemeldet, aber auch nicht neu und unbekannt ;o)

M-KMG

Hallo Rehlein, willst du wirklich bei allen M-KMG die "Nr." vor die Nummer schreiben? Wieso denn? --Uwe L. 11:45, 21. Apr. 2009 (CEST)

<seufz> ich wills nur einheitlich, und da ich einmal damit angefangen hatte, weil das irgendwo blöd aussah ohne... kann mal jemand helfen, ein Bot oder so?
Hm, ich hab bis jetzt jede "Nr.", die ich da sah, gelöscht, weil es ja wohl auch in der Literatur nicht üblich ist, oder? Außerdem gibt's im Wiki wohl mehr ohne als mit. Aber wenn du darauf bestehst, lass ich sie ab jetzt (schweren Herzens) in Ruhe. ;] --Uwe L. 11:59, 21. Apr. 2009 (CEST)
ich besteh gar nicht; ich hab eigentlich immer geguckt, wie die (jeweilige) Literatur sonst auf der Seite (das ist schon wichtig) oder bei dem Werk/Autor anderswo zitiert wird, halt immer Einheitlichkeit versucht; und wenn eins sicher ist, dann dass in der Literatur alles Mögliche verwendet wird - machen wir doch, was am einfachsten ist... (was wäre das?) Du verstehst mich schon ;o)
Ich weiß es, ich weiß es: Wir machen WEITER! ;] --Uwe L. 12:08, 21. Apr. 2009 (CEST)
 :D

Spezi

Bitte nicht ganz aus den Augen verlieren, dass es zweifellos zu manchen bisher wenig gepflegten Bereichen im Wiki (z.B. Indianer, Religionen) auch noch andere Autoren als Dr. Koch gibt. Momentan pumpst du hier mächtig Literaturnachweise rein, die nur ihn betreffen. --JF 15:43, 21. Apr. 2009 (CEST)

ich hab schon drauf gewartet; ich bitte sehr um Ergänzungen!
Spezi, ha - denkst Du, das macht Spaß, das ganze Formatierungszeugs? aber ich hab die Aufsätze auch gelesen, und finde, wer sich für die jeweiligen Themen interessiert, findet hier sehr gute Erläuterungen
 :-* Nicht schimpfen. Ich kenne auch die meisten der Aufsätze und weiß, dass sie gut sind - trotzdem vielleicht nicht nur als Literaturhinweis ergänzen, sondern eventuell die Info daraus auch in den Artikel einarbeiten (wenn möglich) oder eben noch eine zweite, dritte, vierte Quelle als Lesehinweis angeben. --JF 15:57, 21. Apr. 2009 (CEST)
<seufz> ich wünschte, ich hätte soviel Zeit (und Lust) ;o)
Du hast natürlich recht, aber wenn einfach viele Leute mitmachen und jeder was ergänzt...!
So lief es bisher und es hat gut funktioniert. ;) ich bin also optimistisch. --JF 16:39, 21. Apr. 2009

Wiki-Richtlinien

Die Bemerkung zu "Letzte Änderungen" beim Artikel "Old" 14:41, 4. Mai 2009: "Vielleicht kriegste Dich mal wieder ein" verstößt gegen die Wiki-Richtlinie: "Keine persönlichen Angriffe."

O.K. Aber wo und wie gibt man denn diese Bemerkungen bei "Letzte Änderungen" ein? 78.49.25.191 16:10, 4. Mai. 2009 (CEST)
Das Feld ist die Zeile "Zusammenfassung" ganz unten, unter dem Edit-Feld. --JF 17:36, 4. Mai. 2009 (CEST)
Gelesen. ----78.49.25.191 17:40, 4. Mai. 2009 (CEST)

Danke schön!

Ich find's super, dass du meine Fehler verbesserst. Da kann man sich Mühe geben, wie man will, um korrekt zu schreiben ... das Rehlein findet immer was! Vielen vielen Dank! :] --Uwe L. 14:29, 18. Jun. 2009 (CEST)

mach ich gern - wenn ich bei Dir nachkomme ;o) schönen Gruß!
pui - wer soll da noch nachkommen! Mensch, Uwe... --R
 :] Wie schon erwähnt: das ist so 'ne Art Rausch. --Uwe L. 13:51, 7. Jul. 2009 (CEST)
Hallo Rehlein, hab ich dich etwa vergrault? Das wollt ich nicht. --Uwe L. 17:53, 9. Jul. 2009 (CEST)
nönö, ich bin noch da; ich guck schon weiter... ;o) Gruß --R
Sehr schön! :] --Uwe L. 14:38, 10. Jul. 2009 (CEST)

Navahos und Navajos

Hallo Rehlein, ich sehe grade, dass z. B. bei Nitsas-kar die Navahos als Apachen (Karl May) verlinkt sind. Ich hab sie bei den neuen Artikeln immer als Navajos (Karl May) eingeordnet. Was meinst du, soll ich da überall Apachen draus machen? --Uwe L. 15:23, 23. Jun. 2009 (CEST)

Na, da hast du wieder schneller getippt, als ich gedacht hab! ;] Super! --Uwe L. 15:26, 23. Jun. 2009 (CEST)
(äh ja, jetzt warst Du schneller; ich wollte schreiben:) ich find es grade auch nicht so toll, bin aber schon am Ändern, weil unter Apachen (Karl May) die Navahos (das hab ich jetzt mal fast einheitlich mit h versucht, außer bei Lex Barker, Klara May, einem Film und einer Bühne) als Untergruppe erläutert sind... -R
(Nanu, da stand doch grad noch was anderes?!) – Hab grad in der Werke-CD geschmökert: 289 Fundstellen für Navajos und 36 im Singular. Bei Indianern kenn ich mich nicht so aus, ist Navajo und Navaho wirklich dasselbe? --Uwe L. 15:35, 23. Jun. 2009 (CEST)
Sch... - das Figurenlexikon verwendet dagegen nur Nava"h"o(s)...; alles zu j? --R
Hm, ich weiß. Die Werke-CD hat keine einzige Fundstelle mit h. Da bin ich wohl auch dem Figurenlexikon aufgesessen: Grrrr! Hast du grad Zeit, das zu ändern? Ich freunde mich nämlich grade 'n bissl mit den Quitzows an. --Uwe L. 16:03, 23. Jun. 2009 (CEST)
und mal allgemein: was macht man bei Differenzen zwischen (zB) http://www.karl-may-gesellschaft.de/kmg/primlit/bio/leben/index.htm und der DigiBib? --R
Da würd ich aus dem Bauch heraus eher der KMG-Seite vertrauen. --Uwe L. 16:03, 23. Jun. 2009 (CEST)
hat mein Buch auch gesagt! --- ok, ich kümmer mich um die Indys ;o) --R
done --- falls sich jemand auskennt und die Sioux, Dakota und Lakota mit und ohne May erklären will... (ich [heute] nicht mehr)
Das ging ja fix wie's Brezelbacken! Großartig! – Wir brauchen unbedingt einen Indianisten hier; ich kenn aber auch keinen. --Uwe L. 16:53, 23. Jun. 2009 (CEST)
einen Indianisten, der an einer elektronischen Datenbank mitarbeiten kann und will... --R

Um mich mit einzumischen: Laut Wikipedia heißt es sowohl Navajo als auch Navaho.--Old Shatterhand 17:28, 23. Jun. 2009 (CEST)

ja, schon; unsere Frage betraf die Verwendung bei May --R

Urheberrecht

Du hast nicht zufällig Lust, einen kleinen Beitrag zum Thema "Rechtsgrundlagen für nicht autorisierte Übersetzungen im 19. Jahrhundert" zu schreiben? :) --JF 12:35, 29. Okt. 2009 (UTC)

ach Du Schreck - ich denk mal drüber nach ;) --R

Benutzer Diskussion:Reimmichl-212

Schau doch bitte kurz vorbei, wenn Du Zeit hast, Danke --Reimmichl-212 11:12, 6. Nov. 2009 (UTC)

Benutzer:Reimmichl-212/Baustelle...

...bitte einmal anschauen ob das o.k. wäre - Du hast ja dann immer die meiste Arbeit damit! Danke für Deinen Rat, Servus --Reimmichl-212 12:13, 11. Nov. 2009 (UTC)

von mir aus ja (ich änder dann später :D) --R
...na wusst ich's doch ;-) Servus --Reimmichl-212 13:54, 11. Nov. 2009 (UTC)
Hallo Rehlein, wenn Du Kandidatinnen für die Liste hättest, schreib' sie mir bitte auf diese Disk, dann kann nix untergehen und ich verwurschte das auch gleich! Aber ich ackere eh schön pomali alles durch, Dankeschön & Servus --Reimmichl-212 15:58, 11. Nov. 2009 (UTC)
für Rüdi: pomali (österr.) = immer mit der Ruhe! langsam! – richtig so, Michael ;o) --R

Es ist ein erhebendes Gefühl, nur von polyglotten Menschen umringt zu sein!!!!! --Reimmichl-212 16:07, 11. Nov. 2009 (UTC)

Nachsatz: Tabelle ist im Artikel drin, Baustellen-Disk daher nicht mehr wichtig! --Reimmichl-212 16:58, 11. Nov. 2009 (UTC)

Bevor ich...

...vor Neugier zerspring', sag' mir bitte: was ist "Art. 2 Abs. 1 iVm Art. 1 Abs. 1 GG"?? Biiittteee --Reimmichl-212 16:33, 13. Nov. 2009 (UTC)

das Grundrecht auf "informationelle Selbstbestimmung", zu deutsch: Datenschutz, s. Volkszählungsurteil des BVerfG (das musst Du jetzt nicht verstehen, warum ich das erwähne) --R
Stell' Dir vor, ich glaub' es doch zu wissen (es gab da so eine Andeutung* von J.)! Das Gesetz kannte ich aber net, ist bei uns Ösis anders benummert und benamst. Apropos - hast Du schon eine Idee über die Kategorisierung der Frauen bei Karl May? *("Rehe sind eben scheue Waldtiere!")
keine Zeit heute... aber ich denk dran --R

Ich hab' auch eine Idee, schau auf die Disk, wenn Du Zeit hast, Servus --Reimmichl-212 19:03, 13. Nov. 2009 (UTC)

"Frauen bei Karl May": Die Spalte "Verlage" hab' ich jetzt auf "im Jahre" geändert. Zur Sortierbarkeit der Spalte "Anmerkungen" möcht' ich auf Deine Idee zurückkommen - wie wär' es, wenn man vor den jeweiligen Text einen Buchstaben stellt, mit folgender Kategorisierung (Beispiel): N für negativ besetzte Heldinnen, P für positive besetzte Heldinnen, V für Verwandte (Gattin, Mutter, Tochter, Schwester, ...)? Mehr fällt mir grad net ein - hast Du Ideen? Ich tät' das gern mit Dir besprechen, Servus --Reimmichl-212 22:51, 16. Nov. 2009 (UTC)
ja, aber... die "Verwandten" wirst Du auch meist als positiv oder negativ einordnen können, so dass ich in dem Fall für N = negativ, P = positiv und S = sonstige (Nebenfiguren oder nicht einordenbare) wäre; außerdem muss irgendwohin eine Legende --das scheue Waldtier
Ich hab' mir gedacht, dass wir so etwas wie eine Wertigkeit einführen: Erstes Kriterium ist POSITIV oder NEGATIV, wer da nicht hineinpasst, kommt dann in VERWANDT, und für den "Rest" braucht's auch noch eine Kategorie, z.B. wie Du vorschlägst SONSTIGE. Die Legende stellen wir an Besten über die Tabelle gleich zu Beginn, da sieht sie jeder sofort, der das Lemma öffnet.
Beispiele: "Kolma Puschi" ist P, drum scheint sie unter V gar nicht mehr auf, ihre Schwester "Tokbela" ist V, weil sie kaum als Handlungsmitgestalterin gesehen werden kann, "Mutter Thick" (aus Old Surehand II) ist eher S, denn sie ist ja lediglich die Boardinghouse-Wirtin, bei der die Geschichten erzählt werden, "Mutter Thick" (aus Auf der See gefangen) dagegen wiederum P, weil sie ja Wallerstein und Treskow aktiv weiterhilft. Was denkst Du über diese Reihung? Servus --Reimmichl-212 10:58, 17. Nov. 2009 (UTC) ==>> (PS.: Natürlich wird's Zweifelsfälle geben, da müssen wir dann halt einen Kompromiß finden!)
ich weiß, was Du meinst, aber denke mal an neue/fremde/schnell mal was eintippende Nutzer... das System muss einfacher sein, und nicht so viele Zweifelsfälle lassen/produzieren (sonst müssen wir hier auch dauernd sowas ausdiskutieren [ich kann schon Deinem Beispiel kaum folgen ;o) ]); allerdings sind 3 Gruppen für die Länge der Liste auch bissel wenig - vielleicht könnten die anderen da mal Vorschläge machen! --R

Deine Argumente sind stichhaltig - ich werd' mal eine Rundfrage starten, Seruvs --Reimmichl-212 11:41, 17. Nov. 2009 (UTC)

Also mit P oder N schüren wir m.E. nur wieder die Vorurteile in Hinsicht auf Schwarzweißmalerei bei May. Ich würde die nicht zwanghaft kategorisieren wollen. Geht es nur um eine zusätzliche Sortierung? --217.234.231.101 12:20, 17. Nov. 2009 (UTC)
Im Prinzip ja - aber wir können die Spalte "Anmerkungen" auch einfach so lassen, eine Sortierungsmöglichkeit, wenn mal eine bessere Idee auftaucht, wäre ja jederzeit gegeben. Zur Schwarzweißmalerei: hat er ja wirklich betrieben, muß aber nicht drauf herumgritten werden, da hast Du recht, Servus --Reimmichl-212 12:25, 17. Nov. 2009 (UTC)
Statt "P" und "N" würde ich "+" und "–" nehmen, wenn's denn sein muss. May hat nicht immer nur schwarz-weiß gemalt, bei Pekala z. B. wär's schwer mit der Einordnung (ist ja 'ne Spiegelung von Emma). Mutter Thick (OSu II) kriegte von mir ein +, Shatterhand lässt sich schließlich von ihr partiell skalpieren. Verschiedene Kriterien in einer Spalte halte ich überhaupt für problematisch. --Uwe L. 12:57, 17. Nov. 2009 (UTC)

Immer mehr glaub' ich fast selber, hier wollte ich des Guten zu viel tun - es muss ja net sein (siehe mein vorhin Gesagtes). Ich Kann mit einer unsortierten Spalte auch sehr gut leben, --Reimmichl-212 13:52, 17. Nov. 2009 (UTC)

"Gelungen"-Diskussion:Senitza

Der Artikel Senitza, an dem du mitgewirkt hast, wurde vorgeschlagen, die Vorlage:Gelungen zu erhalten. Ob er wirklich "gelungen" ist, entscheidet die Abstimmung. Alle Nutzer (auch IP-Adressen) sind stimmberechtigt. --Uwe L. 18:03, 22. Nov. 2009 (UTC)

Einzelnachweise vs. Anmerkungen

Hallo Rehlein, ich habe in Gustav Urban revertiert. IMHO bedeutet die Überschrift "Anmerkungen" zusätzliche wörtlich zitierte Informationen o.ä., die nicht im Fließtext stehen sollen, um den Lesefluß nicht zu unterbrechen, während "Einzelnachweise" Angaben von Textstellen in ANDEREN Büchern ohne Zitierung sind. Man könnte auch "Quellen" sagen, aber das wird in Wiki nicht geschätzt, weil ja auch Literatur, Weblinks usw. Quellen sind.´und dies deshalb ein Sammelbegriff wäre. Ich hab' schon geseh, dass in KM-Wiki sehr oft "Anmerkungen" steht, dies ist aber nicht o.k. (s.o.). Bitte sei mir für die Korrektur net bös, aber so wär's halt richtiger, Servus --Reimmichl-212 13:40, 23. Nov. 2009 (UTC)

wir verwenden für Fußnoten aller Art, also sowohl reine Quellenangaben als auch weiterführende Ergänzungen, immer ausschließlich das Wort "Anmerkungen"... ich finde es auch unnötig, derartige Unterscheidungen zu treffen --R
PS: was sagen denn die Admin dazu?
Ich geb Rehlein Recht. Die Überschrift "Einzelnachweise" findet sich bis jetzt in ganzen vier Artikeln, sie jetzt überall neu einzuführen bedeutet eine Menge Nacharbeit, die uns wohl nicht mal ein Bot abnehmen könnte. Das Praktische an den "Anmerkungen" ist ja, dass es gewissermaßen ein Oberbegriff ist, unter dem sich Fußnoten unterschiedlichster Art tummeln können. Die kursiven Original-May-Fußnoten im Artikel 25. Dezember sind nun mal keine Einzelnachweise. Ich würde mich freuen, wenn Reimmichl seine "Einzelnachweise" in den Artikeln Gustav Urban, Orient, Und Friede auf Erden! zu "Anmerkungen" machen würde; beim Friedhof Radebeul-Ost geh ich gleich selber vorbei. --Uwe L. 18:10, 23. Nov. 2009 (UTC)
Und wieder einmal habt's Ihr mich überredet, jetzt muss ich halt bei de.wiki und KM-wiki jeweils auf den Usus aufpassen. Schämt's Ihr Euch net, einen alten Mann intellektuell so zu überfordern?! --Reimmichl-212 22:42, 23. Nov. 2009 (UTC)

Schrägstrich

Hallo Rehlein, ich hab gesehn, dass du in Literaturangaben gelegentlich Leerzeichen vor und hinter dem Schrägstrich einfügst. Mir ist aber eine Angabe wie Wolfgang Hermesmeier/Stefan Schmatz "lückenlos" lieber. Wenn man der Wikipedia glauben darf, sind die Leerzeichen nach DIN sogar falsch. Wollt ich nur mal anmerken, nimm's nich übel. --Uwe L. 21:49, 23. Nov. 2009 (UTC)

hast recht (ich hatte das inzwischen auch schon wieder aufgegeben...); sorry für den Mehraufwand --R

Schau bitte...

...HIER herein - Deine Meinung tät' mich sehr interessieren! Servus --Michl 21:02, 24. Nov. 2009 (UTC)

hab mir grad die Kürzel angeguckt und noch keine richtige Meinung dazu; schaut aber bissel kompliziert aus... --R
Nach einer angenehmen Nachtruhe habe ich soeben beschlossen, es bleiben zu lassen, Näheres auf der o.a. Disk, Danke für Deine Stellungnahme und Servus

Verehrtes Rehlein...

...Du bist eine unschätzbare Korrektur-Koryphäe (was für ein schönes Wort!) mit den Augen von "Kluger Falke" und ich tät' Dir gerne auf Deiner Benutzerseite einen Dankesorden anbringen. Hast Du was dagegen - wenn ja, lass' ich es natürlich bleiben, Servus --Michl 15:00, 1. Dez. 2009 (UTC)

ist schon ok, gern geschehen; ich freu mich, wenn Du Dich freust :) --R

Zum Jahreswechsel...

Mein Vogel
lässt grüßen!

...vielen Dank für Eure stete Hilfe in allen Troubles - Ihr seid's diejenigen, die Mitarbeit in Wikipedia für mich zur Freude machen! Dass mir Eure Sympathie erhalten bleibe, wünsche ich mir vom Neuen Jahr, Servus aus Wien im Winter --Reimmichl-212 15:02, 21. Dez. 2009 (CET) (geht auch an Jenny und Uwe)

danke, gleichfalls :) --R
Hey - schön von Dir zu hören, hab' schon geglaubt, Du hast Dich im Wald verirrt! War mühsam ohne Deine scharfen Augen, Servus --Michl 14:56, 5. Jan. 2010 (UTC)
das Rehlein hatte vor (!) Weihnachten einen Virus erwischt... aber jetzt werd ich *alles* Korrektur lesen - erst die 23, dann hier ;o) --R
Bis Du da durch bist, hast noch einen Virus - den Lesekrampf-Virus - erwischt !

Ich sehe mit großer Freude, dass Du schon fleissig dabei bist, diesen Virus einzufangen! --Michl 12:23, 18. Jan. 2010 (UTC)

ich geb mir Mühe :D --R