Belletristischer Verlag

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

In dem von Adalbert Fischer eigens gegründeten "Belletristischen Verlag" in Dresden, wurde 1903 der Band "Erzgebirgische Dorfgeschichten. Karl May's Erstlingswerke" veröffentlicht. May schrieb eigens hierfür zwei Erzählungen neu: "Das Geldmännle" und "Sonnenscheinchen".