Bachhof

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bachhof
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Der Waldkönig

Der Bachhof ist in Karl Mays Dorfgeschichte Der Waldkönig ein Bauernhof in Finsterwalde, einer fiktiven Ortschaft im Erzgebirge in der Nähe von Steinertsgrün. Er ist der schönste Hof des Ortes:

"Als der Wagen in den Bachhof, welcher der erste und größte des Dorfes war, einfuhr, stand die Bäuerin schon zum Empfange bereit."[1].

Auf dem Bachhof wohnen der Bachbauer, seine Frau Anna und deren Sohn Frieder. Der zweite Sohn Franz wurde vom Feldbauern, dem geheimnisvollen "Waldkönig", ermordet und der Bachbauer dabei geblendet.

Anmerkungen

  1. Karl May: Der Waldkönig, All-Deutschland/Für alle Welt, III. Jahrgang (1878/79), Nr.22-32, Verlag Göltz & Rühling, Stuttgart; S. 364.