BASF

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BASF ist ein deutscher Chemiekonzern mit Sitz in Ludwigshafen. Zum Firmenverbund gehörte eine eigene Schallplattenfirma, in der auch einige Karl-May-Hörspiele erschienen.

Die ersten Produktionen, darunter damals sehr beliebte Abenteuer-Klassiker wie "Die Schatzinsel" oder "Tom Sawyer" sowie mehrere Karl-May-Hörspiele erschienen Ende der 1960er/Anfang der 1970er Jahre zunächst ausschließlich unter dem BASF-Logo. Später wurde das Label mehrfach umbenannt (BASF => BASF/Paradiso => Paradiso-neue Mode => PEG/Paradiso => PEG & Piccolo).

Die ersten bekannten Hafo-Produktionen (Co-Produktionen von Peter Folken und Konrad Halver) entstanden mit etlichen Sprechern des etablierten Labels Europa, die reihenweise zu BASF (PEG) wechselten. Teilweise vertonte das Hafo-Team sogar ihre eigenen, bereits bei Europa zum Einsatz gekommenen Scripte für BASF neu.

Die Schallplattenproduktion wurde nach kurzer Zeit eingestellt.

Weblinks