Avat-Uh

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Avat-Uh
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Satan und Ischariot III

Avat-Uh (indianisch: Der Große Pfeil) ist ein Comanchen-Häuptling und der Sohn von Atescha-mu. Er ist nicht viel über 30 Jahre alt.

[E]in stolzer und unerbittlicher Charakter sei. Bei ihm hatten wir auf keinen Fall eine Spur von Menschlichkeit, von Milde zu erwarten.[1]

Avat-Uh nimmt Old Shatterhand, Winnetou und Emery Bothwell gefangen und will sie lebendig in das Grab seines Vaters einmauern lassen, um so dessen Tod zu rächen.

Judith Silberstein und Jonathan Melton lässt er kahlscheren.

Anmerkungen

  1. Karl May: Satan und Ischariot III. In: Karl Mays Werke, S. 54261 (vgl. KMW-IV.17, S. 102).

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.