August Wilhelmj

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
August Wilhelmj

Emil Daniel Friedrich Viktor August Wilhelmj, auch August Wilhelmi (* 21. September 1845 in Usingen im Taunus; † 22. Januar 1908 in London), der "Geigerkönig", war Vorgeiger des Bayreuther Nibelungen-Orchesters und lebte von 1886 bis 1894 in Dresden-Blasewitz.

bei Karl May

Karl May erwähnt Wilhelmi in dem Fragment In der Heimath im Gespräch über die musikalische Zukunft des jungen Geigers Franz Vogel.

"...aber dann steckt in dem Jungen ganz sicher ein ausgesprochenes Talent."
"Noch mehr."
"Etwa Genie?"
"Ich möchte es behaupten."
[...]
"Wer ist denn dieser zukünftige Wilhelmi oder Ole Bull? [...]"[1]

Nach Harald Mischnick ist August Wilhelmj ein Vorbild für den Fex alias Curty von Gulijan in Mays Kolportageroman Der Weg zum Glück.[2]

Anmerkungen

  1. Karl May: In der Heimat. In: Old Shatterhand in der Heimat. Karl-May-Verlag BambergRadebeul 1997, S. 151.
  2. Mischnick: Fundsache Karl May III, S. 23-25.

Literatur

Weblinks