Alexander Wussow

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander "Sascha" Wussow (* 6. Oktober 1964 in Wien) ist ein Schauspieler.

Seine Eltern sind das Schauspielerehepaar Klausjürgen Wussow und Ida Krottendorf; seine Schwester ist die Schauspielerin Barbara Wussow, sein Schwager der Schauspieler Albert Fortell.

Alexander Wussow hat u. a. Theater in Wien und Berlin gespielt und im Fernsehen in verschiedenen, meist melodramatischen Produktionen wie Die Schwarzwaldklinik, Das Erbe der Guldenburgs, Der Bockerer II–IV und Das Traumschiff.

2008 war er in Bad Segeberg an der Seite von Erol Sander in Winnetou und Old Firehand der weiße Titelheld. Demselben setzte seine Schwester Barbara im selben Theater sieben Jahre später als verschlagene Cantinawirtin Senorita Miranda im Stück Im Tal des Todes zu.

Weblinks